Präambel

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bei den kommenden Kommunalwahlen bestimmen Sie über die Zusammensetzung der Ortsräte, des Stadtrates und des Kreistages. Sie stellen mit Ihrer Wahlentscheidung die Weichen für die Zukunft unserer Heimatstadt St. Ingbert.

St. Ingbert steht wie kaum eine andere Stadt im Saarland für Attraktivität und Lebensqualität. Diese Qualitäten für alle Generationen von St. Ingberterinnen und St. Ingberternzu bewahren und an die Bedürfnisse und Herausforderungen der Zukunft anzupassen ist unser Anspruch.

Wir wollen

  • ein attraktives St. Ingbert für alle Generationen durch eine kinder-, familien- und seniorenfreundliche Politik
  • eine lebens- und liebenswerte Wohn- und Einkaufsstadt im Einklang mit modernen und zukunftssicheren Unternehmen
  • die konsequente Fortsetzung einer soliden Haushaltsführung: keine Schulden zu Lasten unserer Kinder
  • eine bürgernahe Verwaltung mit regelmäßigen Bürgerinformationsveranstaltungen
  • die zeitnahe und zielführende Umsetzung/Fertigstellung laufender Projekte. Dazu gehören die Neue Baumwollspinnerei, der Abriss der ehemaligen Tischtennishalle und des Alten Hallenbads, die Umgestaltung des Rohrbacher Bahnhofs sowie die Optimierung der Verkehrsführung in der Innenstadt für Fußgänger, Rad- und Kraftverkehr
  • Berücksichtigung der St. Ingberter Interessen im Saarpfalz-Kreis
  • ein Kreiskrankenhaus St. Ingbert mit hoher Versorgungsqualität
  • die Berücksichtigung, Unterstützung und Weiterentwicklung aller Stadtteile in Zusammenarbeit mit den Ortsräten

Dafür bitten wir am 26. Mai 2019 um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme für die Kandidatinnen und Kandidaten der CDU St. Ingbert sowie den Oberbürgermeisterkandidaten Ulli Meyer

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.