Aufsichtsratsvorsitzender Frank Luxenburger begrüßt Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements der Freiwilligen Feuerwehr und des THW

Die Juni-Regenfluten haben gerade wieder einmal gezeigt, wie wichtig das ehrenamtliche Engagement unserer Feuerwehr und des THW sind. „Ich begrüße ausdrücklich den Vorstoß unseres Ortsvorstehers Ulli Meyer, dass man der Freiwilligen Feuerwehr und dem THW kostenlosen Zutritt zum Bad „das blau“ gewährt, da die körperliche Fitness in Krisen und in Notsituationen unabdingbar ist und Schwimmen die Muskulatur auf sanfte Weise stärkt! Außerdem ist Ehrenamt der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält.

Ich werde deshalb in der nächsten Aufsichtsratssitzung das Thema noch einmal auf die Tagesordnung bringen. Dies sei auch ein schöner Dank und eine Anerkennung der Leistung unserer Feuerwehr und des THW“, so der Aufsichtsratsvorsitzende der Bäderbesitzgesellschaft Frank Luxenburger.

Dieser Beitrag wurde unter Neues veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.