Alois Ohsiek erhält die Bundesverdienstmedaille

Gestern Abend, am 30. Mai,  überreichte Finanzstaatssekretär Dr. Ulli Meyer unserem langjährigen Fraktionsmitglied Alois Ohsiek im Beisein seiner Familie und vielen Gästen die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland am Bande.

Dazu der Fraktionsvorsitzende, Dr. Frank Breinig: „Alois Ohsiek hat in unserer Fraktion jahrzehntelang Verantwortung für die Bürgerinnen und Bürger von St. Ingbert getragen und sich in sachlichem Stil immer für konstruktive Lösungen zum Wohle der Stadt eingesetzt. Darüber hinaus übte und übt er zahlreiche Ämter auf kommunaler Ebene aus, unter anderem als Mitglied des Kreistages, der Verbandsversammlung des Biosphären-Zweckverbandes und als stellvertretender Ortsvorsteher von Oberwürzbach; dazu kommen unzählige Ämter auf Partei- und Vereinsebene. Die diversen Redner waren ausgiebig damit beschäftigt, die vielfältigen Stationen seiner jahrzehntelangen Tätigkeit nach 50 Jahren Mitgliedschaft in der CDU aufzuzählen. Als Natur- und Wanderführer sowie im Heimatverein Oberwürzbach ist er weiterhin im Einsatz.

Lieber Alois, Deinem jahrzehntelangen ehrenamtlichen Engagement auf allen Ebenen gebührt höchster Respekt. Die Fraktion gratuliert Dir ganz herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung und wünscht Dir alles Gute für Deinen weiteren Lebensweg!“

Dieser Beitrag wurde unter Neues veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.